Expertenverzeichnis: Recht & Finanzen

  • z.B. Hotel, Müller
  • z.B. Ort, Stadt oder Stadtteil

Recht in Hamburg

Zum Thema Recht gibt es viele Dienstleister in Hamburg. Neben den Fachanwälten interessieren den Normalbürger hier die Adressen der Amtsgerichte, Gerichtsvollzieher und Notare, die bei der praktischen Ausgestaltung des Rechts eine entscheidende Rolle spielen. Diese Kontaktdaten erfährt man ebenso im Expertenverzeichnis für Hamburg wie die Adressen vieler Kanzleien.

Foto: Fotolia.de

Die Rechtsanwälte von Hamburg decken verschiedenste Fachgebiete ab, vom Bank- und Handelsrecht übers Miet- und Sozialrecht bis zum Strafrecht. Besonders häufig werden leider Anwälte für Familienrecht angefragt. Hier geht es meist um das privateste Recht: Scheidungen, Sorgerechtsfragen oder Vormundschaft und Betreuung sind Themen dieses Rechtsgebietes. Einen verständnisvollen Anwalt, der auch menschlich Anteil nimmt, wünschen sich viele bei solch sensiblen Fragen. Viele Fachanwälte für Familienrecht mussten schon so manche unglückliche Scheidung betreuen. Deshalb raten viele Familienrechtler auch dazu, einen Ehevertrag abzuschließen. Im Falle einer Scheidung erleichert dieser die Situation. Besonders heikel wird es im Familienrecht, wenn es um den Verbleib von Kindern geht.

Auch das Erbrecht betrifft im weiteren Sinne das Familienrecht. Auch hier finden sich in Hamburg einige kompetente Fachanwälte. Beim Erbrecht geht es darum, seinen Nachlass noch zu Lebzeiten zu organisieren und seine Wünsche im Zweifelsfall auch testamentarisch festzuhalten. Dieses sensible Recht bedarf eines ausgewiesenen Spezialisten. Das Erbrecht betrifft auf der anderen Seite auch die Hinterbliebenen. Hier kommt es gerade bei Erbengemeinschaften oft zu Streitigkeiten.

Im Arbeitsrecht geht es dagegen um die Erwerbstätigkeit. Oft betrifft es Unstimmigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Fühlt sich ein Angestellter aus Hamburg etwa zu unrecht gekündigt, kann er dagegen gerichtlich vorgehen und sich von einem Fachanwalt für Arbeitsrecht unterstützen lassen. Nicht immer muss so ein Fall vor Gericht gehen, mit einem fähigen Anwalt ist oftmals auch eine außergerichtliche Einigung möglich. In zunehmendem Maße spielt im Arbeitsrecht auch Mobbing unter Kollegen eine Rolle. Auch hier sollte man sich betroffene kompetente Unterstützung holen und einen Anwalt für Arbeitsrecht engagieren.